ml-logo
Mark Levinson

 

 

                                                         The Pinnacle of Perfection

 

 

!

Mark Levinson No. 585

 

 

 

Vollverstärker mit integriertem, klanglich hervorragendem DA Wandler
Typisch Mark Levinson, technisch auf dem neusten Stand,
optisch edel, sehr wertig und schön, klanglich ein Traum.
Der wohl beste Levinson Vollverstärker aller Zeiten.

 

 

Leistung 2 x 200 Watt an 8 Ohm
DA Wandler 32Bit 192kHz  mit asynchron USB Input
Analog Pre Out mit wählbarem 80Hz Filter 2.1 Channel
3 Eingänge Line RCA, 1 x XLR, total 6 x digital
Gewicht 32kg

 

Der 585 hört sich gut an. Da ist nichts zuviel oder zu wenig, da fällt nichts besonderes auf, es stimmt einfach. Ich fühle mich gut, das Ziel ist erreicht, die Suche hat sich gelohnt. High-End feinster Güte. Nur noch Raum und Musik mit endlos verästelter Feindynamik. Ein Verstärker und ein Wandler, beides exzellent und vereint in einem Gehäuse, Freude herrscht. Lasst uns Musik geniessen und über andere wichtige Dinge im Leben sprechen.

 

Test Stereoplay 9.16
Der 585 spielt voll in der Tradition von Mark Levinson. Nie nervig, glasklar, opulent und felsenfest im Tiefton. Die beeindruckenden Leistungsreserven führen zur so nur höchst selten hörbaren Lautsprecherkontrolle, die keine Eigenmächtigkeit duldet. Dennoch klingt der 585 auch „schön“ in dem Sinne, dass er durchaus dem amerikanischen Klangideal einer mit einem Tick Wärme und Opulenz versehenen Wiedergabe huldigt. Das macht den Kraftprotz so sympathisch, dass auch Langzeithörer mit einem breiten Grinsen im Musikvorrat wühlen. Zu kritisieren gibt es nichts, zumal der Bolide auch messtechnisch eine blütenweisse Weste hat.

Test Image 5.16
Der 585 spielt voll in der Tradition von Mark Levinson. Nie nervig, glasklar, opulent und felsenfest im Tiefton. Die beeindruckenden Leistungsreserven führen zur so nur höchst selten hörbaren Lautsprecherkontrolle, die keine Eigenmächtigkeit duldet. Dennoch klingt der 585 auch „schön“ in dem Sinne, dass er durchaus dem amerikanischen Klangideal einer mit einem Tick Wärme und Opulenz versehenen Wiedergabe huldigt. Das macht den Kraftprotz so sympathisch, dass auch Langzeithörer mit einem breiten Grinsen im Musikvorrat wühlen. Zu kritisieren gibt es nichts, zumal der Bolide auch messtechnisch eine blütenweisse Weste hat.

Mark Levinson No. 523

 

 

Doppelmono Vorstufe mit Phono
Eingänge analog 3x RCA, 2x XLR

 

baugleich wie das Model 526, jedoch ohne DAC Modul

 

Mark Levinson No. 526

 

 

Doppelmono Vorstufe mit High-Res DAC und Phono
Eingänge analog 3x RCA, 2x XLR

Eingänge digital 2xKoax, 2xSPDIF, 1x AES/EBU  1xUSB
Kopfhöreranschluss

Der vollsymmetrische Doppel-Mono-Vorverstärker Mark Levinson No 526 ist mit modernstem Schaltungsdesign und volldiskretem Aufbau gesegnet. Die von Mark Levinson selbst entwickelte, ultrapräzise Lautstärkeregelung ist absolutes State Of The Art. Serienmäßig besitzt er einen Kopfhörer-Anschluss, einen Subwoofer-Ausgang mit eingebauter Frequenzweiche, ein hochwertiges DA-Wandler-Modul mit USB und Double-Speed DSD-Funktion. Für Vinyl-Freunde hat er außerdem eine besonders hochwertige Phonostufe. Und wie es nur bei den besten Phonovorstufen der Fall ist, kann  der Nutzer Verstärkung, Kapazitäts- und Widerstands-Abschluss bequem per Fernbedienung vom Sofa aus wählen und einstellen.
 

 

Mark Levinson No. 536

 

Endstufe mono
Leistung 400W 8 Ohm oder 800W 4 Ohm

Preis per Stück

 > noch nicht lieferbar

 

Mark Levinson No. 534

 

 

 

Endstufe Stereo
Leistung 2 x 250W 8 Ohm oder 2 x 500W 4 Ohm

 

> mehr Infos folgen