rega-logo
Tonarme Rega






Seit über 30 Jahren fertigt das englische Unternehmen Plattenspieler in bester HighEnd-Tradition. Reduziert auf das Wesentliche, erreichen die Geräte eine außergewöhnlich detailreiche und musikalische Klangreproduktion. Speziell die Tonarme sind absoluter Weltstandard: Das aus einem Stück gegossene Aluminiumrohr mit geringer Masse und extrem hoher Verwindungssteifigkeit ist in Verbindung mit den extrem eng tolerierten Lagern zu einem Inbegriff für mechanische Präzision und Musikgenuss auf höchstem Niveau geworden. Dabei sind die Briten seit drei Jahrzehnten den gleichen innovativen Grundprinzipien treu: Maximale Qualität, Stabilität und Zuverlässigkeit zu einem absolut fairen Preis.

 


 

!

Tonarm Rega RB 202

 

Der Rega RB 202 Tonarm ist in dieser Klasse von erstaunlicher Qualität und eines der meistverkauften Rega Tonarme. Eine Evolution des berühmten RB 250, der auf dem Planar 2 und vielen Plattenspielern als Standard Tonarm verwendet wurde. Der Tonarm besitzt hochwertige vertikale und horizontalen Lager und besticht durch große Resonazarmut.

Der Tonarm hat ein stabiles Druckguss-Rohr kann mit der klassischen Drei-Punkte Befestigung problemlos montiert werden.

Tonarm Rega RB 303

 

Der Vorgänger des Rega RB 303 Tonarm beherrschte 3 Jahrzehnte die audiophilen Welt. Der RB 300 war kostengünstig und von hoher Präzision De RB-303 verwendet die 3-Punkt-Aufhängung und behält alle Merkmale der vorherigen Generation Tonarme, im Grunde funktioniert einfach alles viel besser und ohne einen riesigen Preis Sprung

 

Tonarm Rega RB 700

 

Das Rohr des Rega RB 700 Tonarm ist extrem verwindungssteif, trotz niedriger bewegter Masse. Die musikalische Wiedergabequalität dieses Tonarms beruht auf absoluter Präzision bei der Fertigung, die höchstmögliche Festigkeit garantiert.
Die RB700 Tonarmlager sind noch enger toleriert, die Innen- und Außenverkabelung noch hochwertiger. Aufgrund einer wesentlich aufwändigeren Konstruktion ist die Anti-Skating Einheit noch präziser einstellbar. Durch die wechselnden Wandstärken werden unerwünschte Resonanzen weitestgehend eliminiert.
Der RB700 hat wie der RB1000 eine 3-Punkt Befestigung und somit eine wesentlich bessere und resonanzfreiere Ankopplung an das Board.

Tonarm Rega RB 808

 

Auf dem neuen Rega RP8 steckt serienmässig der neue Tonarm der RB 808. Ein neues Vertikallager und das sich stärker verjüngende Tonarmrohr werden als Verbesserungen aufgeführt. Cinchbuchsen oder Ähnliches sucht man beim Rega-Arm natürlich vergebens: Die Tonarmverkabelung wird direkt weitergeführt, „mündet“ also in die eigenen Cinchkabel  Sicher ist sicher, scheint die Entwicklungsdevise gewesen zu sein, denn nur so hat man bis zur Phonostufe alle Parameter selbst im Zugriff.