Vorstufen Phono

 

 

 Dies ist eine Zusammenfassung der Phonovorstufen aus unserem Sortiment

 

 

!

Unison Simply Phono

 

Class A Phonovorstufe mit sep. Netzteil

 
Passiv RIAA: +/- 0,2 dB (20 Hz - 20 KHz)
Röhren: 3 x ECC 83
Maße: 140 x 290 x 105 mm (BxTxH)
Gewicht: 3 kg

Unison Phono One

 

Class A Phonovorstufe MM/MC mit sep. Netzteil

Anpassung via Kippschalter auf der Rückseite
Röhren: 5 x ECC 83
Maße: 373 x 246 x 58 mm (BxTxH)
Gewicht: 4 kg

Audio Exklusiv Phono P0.2

 

Bei dem P 0.2 handelt es sich um eine reinrassige MM/MC - Phonovorstufe in Transistortechnik, die  eine aufwendige diskrete Differenz-FET-Eingangsstufe besitzt. Ähnlich wie bei der P 2 kommt auch hier unser speziell entwickelter DC-Regler zum Einsatz, der einen konsequenten Verzicht auf jegliche (!) Koppelkondensatoren ermöglicht. Vor allem bei Einstiegsgeräten ist diese Lösung sehr ungewöhnlich – das klangliche Ergebnisse spricht aber eindeutig für sich.

Besonderen Wert haben wir auch auf die RIAA Entzerrung gelegt. Oftmals hat man nämlich bei solchen Kompaktlösungen eine Optimierung im Zusammenspiel mit der Eingangstufe für einen Eingangszweig (i.d.R. MC) – der andere ist dann eher akzeptabel denn perfekt. Unsere Optimierung und Abstimmung ermöglicht eine gleich gute Qualität beider Zweige, und der oftmals auftretende Baßabfall konnte vermieden werden.

Der P 0.2 verfügt über sehr hohe lokale Ladekapazitäten, die zusammen mit den extrem kurzen Signalwegen für ein luftiges, schnelles, dennoch farbiges Klangbild sorgen, welches zudem von exzellenter Fein- und Grobdynamik sowie großer Offenheit geprägt ist.Durch die Auslagerung des Netzteils konnten zudem die Störgeräusche erheblich minimiert werden.

 

diverse Anpassungen via Kippschalter von aussen
sep. Netzteil

  • Frequenzgang (RIAA):
    +/-0,2 dB
  • Verstärkung:
    57,5 / 60,5 / 64,5 dB       
    
  • Eingangsimpedanz (MC):
    330, 510, 1k kOhm
  • Eingangskapazität (MM)
    50 pF, 150 pF
     
  • Abmessungen:
    110 (B) x 200 (T) x 50 (H) mm
  • Gewicht:
    1 kg    

Upgrade grosses Netzteil Fr. 750.--

Audio Research Phono PH 9

 

Serie Foundation

Phono MM und MC,
Einstellung wählbar an der Front

 

Test LP 3.17
Die PH9 spielt einfach unnachahmlich faszinierend, sie hat einfach dieses Timbre, diese Portion extra Substand und Schmelz, die es andernorts nicht gibt. Schlagzeuger Joey Baron braucht ungefähr einen einzigen Beckenschlag, um mich davon zu überzeugen, dass alles gut ist. Es funkelt und strahlt kräftig oben herum, perfekt.Die PH9 schafft das erstaunliche Kunststück, Dynamik überzeugend darzustellen und immer noch aufregender zu klingen als alle anderen. Ob die PH9 das nun einen Deut schlechter macht wie die Reference, kann ich nicht sagen.Der Tenor ist jedenfalls gleichermassen einmalig. Holger Barske

 

 

 

Cambridge Phono CP2

 

 

 MM/MC Phono Vorstufe mit sep Netzteil

 

Clearaudio Nano Phono V2


Seine akribisch selektierten SMD-Bauteile werden in Erlangen von Hand zusammengesetzt und mehrfach geprüft. Der Lohn des Aufwandes sind bis zu 84 Dezibel Rauschabstand. Die Eingangsimpedanz kann vom Hörer reguliert werden. So gibt es keine Klangeinbußen bei der Verwendung unterschiedlicher Moving- Magnet- und Moving-Coil-Tonabnehmer, die ihr Klangvolumen unlimitiert ausspielen können.

MM/MC einstellbar

max. Ausgangsspannung 10 V eff. (1 kHz)
Breite 85 mm
Tiefe 106 mm
Höhe 25 mm

Test Stereoplay 11.16
Das Einsteiger Menue aus Clearaudios Restaurant ist nicht nur ein Appetithappen. Selbst analoge Feinschmecker werden von dem spritzigen, hoch transparenten und spielfreudigem Klang begeistert sein.
> Preis Leistung
  überragend


 

Clearaudio Basic +


mit separatem Netzteil
MM/MC
Extrem rauscharmer Phonovorverstärker für MM/MC
Automatische Anpassung der Eingangsimpedanz
Verstärkung 60 dB  bei MC/40 dB bei MM
Kanaltrennung 100 dB

Clearaudio Smart Phono V2


Dieser neue RIAA MC- und MM-Vorverstärker Smart Phono V2 erfüllt die allerhöchsten Ansprüche an die analoge Musikwiedergabe.

Der neue Smart Phono V2 verfügt sowohl über einen Netzschalter als auch über einen eingebauten Lautstärkeregler

MM / MC – Eingang: schaltbar (auf Unterseite)
Subsonic Filter: schaltbar (auf Unterseite)
RIAA Genauigkeit: ± 0,3 dB / 10Hz – 100kHz

 

Test Stereoplay 12.15
Eine smarte Angelegenheit, die nicht nur klanglich eine Wucht ist, sondern auch alle nötigen praxisgerechten Features bietet
Preis/Leistung > überragend



 

Clearaudio Balance+

MM  44  dB
MC  63  dB

47 kOhm (MM Betrieb)
510 Ohm (MC Betrieb)

Maximale Kanalaussteuerbarkeit, die Genauigkeit der RIAA-Entzerrung unter 0,1 Dezibel, die Bauteile direkt auf der Platine in maßgefertigte Aluminium-Blöcke eingepasst, um elektrische wie mechanische Einflüsse zuverlässig fernzuhalten und so Störungen auf das absolute Minimum zu begrenzen.

Ein Präzisionswerkzeug für Toningenieure, das auch im Umfeld einer highendigen Wiedergabekette zuhause eine sehr gute Figur macht. Der elegant designte Balance + verfügt über zwei ausgelagerte Netzteile und einen Kopfhörerausgang in der Gerätefront. Der Phonovorverstärker gibt auch im Akkubetrieb das gesamte Spektrum audiophiler Aufnahmen unverfälscht wieder und kann zudem direkt als regelbarer Vorverstärker benutzt werden – von allen, die an ihre Ohren sowieso nur Wasser und Musik von der Schallplatte lassen.

Moon Phonovorstufe 110 LP

 

MM / MC Phonovorstufe
via Jumper einstellbar, sep. Netzteil
In / Out RCA, sep. Netzteil
nur noch in schwarz lieferbar

 

AUDIO 6.2011
.. samtig warmer, dabei sehr sauberer und natürlicher Klang
Preis / Leistung > sehr gut

 

Moon Phonovorstufe 310 LP

 

MM/MC
via Jumperbank inkl. Gain anpassbar
Eingang RCA
Ausgänge 1 x RCA, 1 x XLR

 

....  einfach genial, da stimmt das Timing, die Abbildung, einfach ALLES.  
Die 310LP ist in dieser Preislage wohl eine der besten Phonovorstufen auf dem Markt.

 

Stereoplay 9.2014

Klarheit und viel Transparenz mit viel Atmosphäre. Die perfektionistisch – präzise, eher präsent klingende Phonostufe bietet eine fülle feinster Informationen, wirkt dabei aber niemals scharf oder angestrengt. Der temperamentvolle, Klang besitzt ein straffes, betont kontuiertes Fundament. Auch für leise MC Abtaster geeignet.

Preis / Leistung > sehr gut / ein Highlight

 

Moon Evolution 810 LP Phonopreamp

 

Die High End Bibel „The Absolute Sound” verleiht dem

Moon 810LP den Golden Award

 

 

 

 

 

 

Reference Phono Vorstufe,  vollsymmetrischer Dual Mono Aufbau
An der UInterseite sind via Jumperbank  alle Variablen in kleinsten Abstufungen einstellbar. 
Mehr Infos dazu sowie technische Daten finden Sie auf der Seite des Herstellers


Mit der Serie Evolution zeigt Moon die musikalischen Grenzen auf. Sie spielt ausnahmslos und unumstritten auf höchstem Niveau und kann sich jederzeit mit dem Rest der Hifi Welt messen. Typisch ist die klare Durchzeichnung bis zum höchsten Anschlag, die jedoch immer mit einem weichen und filigranen Touch  wiedergegeben wird. Die Evolution Serie vereint Präzision mit Musikalität in schönster Form. 
 

 

 

Test Fidelity 6.2012

Der Moon 810Lp räumt mit Vorurteilen auf. Er besitzt Schalter im Signalweg und hat ein internes Netzteil – und, er klingt überragend. Der Kanadier zeichnet sich durch vorbildliche Neutralität, grosse Durchlässigkeit für feinste Detail und einer enormen Lebendigkeit aus. Es ist bemerkenswert, dass der Moon schlicht und ergreifend alles, aber wirklich alles zu Gehör bringt, was auf der Platte ist, und zwar ohne jeden Effekt der Erbsenzählerei. Als Zuhörer ist man bestens informiert und bleibt dabei entspannt. Der Moon ist einfach nur da, verrichtet seine Arbeit rausch- und brummfrei, er lässt die Musik für sich selbst sprechen. Die Frage nach „noch Besserem“ erübrigt sich.

 

Pass XP15 Phono Vorstufe

 

Die Phonostufe schlichtweg
Alle Anschlussvarianten sind vorhanden.
Impedanz, Loading und Gain sind von aussen einstellbar

Typisch Pass, die Klangrichtung lässt sich nicht leugnen.
Sie spielt stressfrei und völlig schwerelos, gibt jedes Repertoire natürlich und mit nachvollziehbarer Räumlichkeit wieder.W
er mit diesem Ding in die analoge Welt abtaucht und geniesst, der ist sich sicher, die Frage nach der Phonovorstufe ist gelöst.. 


Test Audio 5.09
Dieser Phono Verstärker spielt so überirdisch gut, dass er fast jeden Plattenspieler zum Himmelsstürmer macht. Der ultimative Kick für den analog Fan. Einfach göttlich musikalisch. Von Lothar Brandt.  
>> überragend, Referenzklasse

Test Hifi&Records 2.2010
Der XP 15 ist eine Wucht....er klingt durchsichtig und analog, Impulse kommen wie aus der Pistole geschossen, die Raumabbildung ist schlichtweg ergreifend. Federnd im Bass, grundtonstark und unaufdringlich im Hochton. So ausgewogen musikalisch klingt Vinyl selten...auf höchstem Niveau ausgereizt.  Von Wilfried Kress, Hifi&Records

 

 

Rega Aria Phonovorstufe

 

Die Rega Aria ist eine moderne Phonostufe, die getrennte Verstärker-Schaltungen für MM- sowie MC-Tonabnehmer eingebaut hat. Dadurch kann die Elektronik besonders optimal an die jeweilige Tonabnehmer-Art angepasst werden.

MM-Phonozweig
rauscharme Bipolar-Transistoren werden in Komplementär-Darlington-Schaltung betrieben. Die Schaltung ist komplett diskret aufgebaut, um höchste Qualitätsansprüche zu erfüllen. Die Stromversorgung erfolgt getrennt für jeden Kanal, zusätzlich sind einzelne Stufen separat aufgebaut. Besonders hochwertige Kondensatoren garantieren beste Entstörung. Im Signalweg sind teure Polypropylen-Kondensatoren eingesetzt.

MC-Phonozweig
Rauscharme Feldeffekt-Transistoren in Komplementär-Darlington-Schaltung arbeiten im Parallel-Betrieb. Dadurch wird störender Offset-Strom am Ausgang unterbunden, der das Abtastverhalten beeinflussen könnte. Tonabnehmer können zwischen 70-400Ohm angepaßt werden. Die Empfindlichkeit kann um 6dB zusätzlich angehoben werden.

 

 

 

Getrennte Phonoeingänge (Cinch) für MM / MC

Anpassbarer MC Eingang mittels rückseitiger Schalter für verschiedene Impedanzen (70, 100, 150, 400 Ohm) sowie Kapazitäten (1000, 2000, 3200, 4200 pF)

MC Eingang:
Eingangsempfindlichkeit 70uV (Verstärkung 0dB)
bzw. 133uV (V. -6dB) für 200mV am Ausgang

Gesamtverstärkung:
69,3dB (Verstärkung eingestellt auf „0dB“)
bzw. 63,5dB (V. -6dB)

MM Eingang:
Eingangsempfindlichkeit 1,7mV für 200mV am Ausgang

Eingangsimpedanz:
47kOhm parallel mit 100pF
In dem kompakten Gehäuse arbeitet eine voll-analoge Elektronik. Dadurch werden hochfrequente Störfelder völlig vermieden. Zusätzlich schirmt das Gehäuse Störungen von außen wirksam ab.

 

Hifi&Records 2.14

Druckvolles, enegiereiches Spiel mit guter Durchhörbarkeit, Schnelligkeit und kontrolliertem Tiefgang. Das macht uneingeschränkt Freude. Die ausgewogene Spielart mit sehr ausgewogenem Fundament und weit ausgedehntem Hochtonbereich wird sauber umgesetzt und lässt nichts vermissen. Ob MM oder MC, die Vorstufe überzeugt mit Klasse zum fairen Preis.

 

Stereoplay 9.2014

Der Rega spielt voluminös, druckvoll, räumlich wunderbar sortiert und homogen, dies mit sehr beeindruckender, knackiger Bassgewalt. Der Engländer versteht es perfekt, seine Klangbilder mit Substanz, Leben und Dynamik zu füllen. Eine echte Phono Ueberraschung, ein Rega mit dem Status Geheimtipp.

Preis / Leistung > überragend / Highlight

 

Rega Fono Mini A2D Phonovorstufe


Phono MM mit Analog zu Digital-Wandler

kompakt aufgebauter MM-Phono-Vorverstärker mit sehr gutem Klang. Paßt unter das Chassis von Rega-Planar Plattenspielern und kann "versteckt" werden. Eingebauter Analog-Digital-Wandler: Es können mit jedem PC via USB die eigenen LPs digitalisiert werden.

Rega Fono Phono Vorstufe


Phono  MM
sehr guter Phono-Vorverstärker vom Analog-Meister Rega: eine speziell für MM-Tonabnehmer konzipierte Phonostufe mit audiophiler Klangqualität 

Phonovorstufe Rega IOS Reference *

 

 

Rega IOS Reference MC-Phonovorverstärker.

 

Gerät ab Ausstellung, ca 2 Jahre alt, aktueller Neupreis 5890.-- 

 

Die Referenz MC-Phonovorstufe Rega IOS wurde auf Basis der Erfahrungen und Anforderungen im Aufnahmestudio konzipiert. Das Konzept für den Rega Ios MC-Phono-Stage entstand während der Entwicklungsarbeit an einem Mikrofon-Verstärker der für die Aufnahme-Sessions zu Christine Collister's Album "Love" verwendet wurde.

Der Rega IOS ist ein Doppel-Mono-Vorverstärker mit symmetrischem Aufbau und einer hochqualitativen Eingangsstufe. Er ist in erster Linie als optimale Ergänzung zum TA-System Apheta entwickelt worden, aber durch die einstellbare Eingangsempfindlichkeit und Impedanz ist er sehr leicht an jedes andere Tonabnehmersystem anpassbar. Das Aluminium-Gehäuse und die Vollmetall-Frontplatte unterstreichen die Top-Qualitiät dieses Vorverstärkers.

  • MC Vorverstärker
  • Impedanz-Anpassung: 50, 100, 150, 300 & 400 Ohm
  • RIAA-Linearität: < 0,008 %; 100 Hz-40 kHz

Abmessungen: H 9,5 cm, B 43,3 cm, T 35,0 cm
Gewicht: 18 kg
Phonovorverstärker für MC Systeme
Impedanz Anpassung 50, 100, 150, 300 & 400 Ohm
Maximaler Verstärkungsfaktor 70 db
vollsymmetrischer Aufbau

 

Transrotor Phono Studio


Phono MM/MC mit Impedanzanpassung
separates Netzteil

Eingang/Ausgang RCA Cinch

Technische Daten:
Verstärkung: 38-64 dB
Eingangswiderstand MM: 47 kOhm
Eingangswiderstand MC: 65-500 Ohm einstellbar
Kapazität MM 100-250 pF einstellbar
Verstärkung MC: 150 uV - 500 uV einstellbar

Transrotor Phono

 

 

Der Transrotor PHONO ist ein hervorragender Phono-Vorverstärker, der dank seiner ausgewählten Materialien den Detailreichtum einer jeden Schallplatte in all seiner Komplexität wiedergibt.
Um ein solches, nahezu perfektes Klangbild zu erzeugen, hält sich der Transrotor PHONO an die bei der Aufnahme benutzte RIAA-Kennlinie und verstärkt die Eingangs- und Lautstärkewerte so, dass diese von modernen Verstärkern optimal wiedergegeben werden können. Dank der direkt in der Platine eingelassenen Schalter können Sie die Anpassung Ihres MM- oder MC-Tonabnehmers völlig verlustfrei vornehmen. Zur Vermeidung von unerwünschten Resonanzen ist die doppelzügige Platine (linker und rechter Kanal getrennt) fest mit dem edlen Aluminiumgehäuse verbunden. Für eine hervorragende Kanalgleichheit  und einen hervorragenden Signal-Rausch-Abstand sorgen erlesene Bauteile. Das separate Netzteil des versorgt den Transrotor PHONO mit stabilisiertem Gleichstrom.

Technische Daten

  • Verstärkung: für MC und MM 38 - 64 dB in 16 Stufen einstellbar
  • Eingangswiderstand MM: 47 k Ohm
  • Eingangswiderstand MC: 100-1000 Ohm in 16 Stufen einstellbar
  • Eingangskapazität MM: 47-850 pF in 16 Stufen einstellbar
  • Klirrfaktor THD+N: 0,03 %
  • Übersprechdämpfung: -62 dB
  • Geräuschspannungsabst.: 68dBA bei 65dB Verstärkung, -80dBA bei 40dB Verstärkung
  • Frequenzgang: 20Hz - 25KHz +- 0,5dB (RIAA-entzerrt) (Subsonic-Filter auf Wunsch)
  • Maße: ca. 17,6 cm Breite x 17 cm Tiefe x 7 cm Höhe, massives Aluminiumgehäuse

Transrotor Phono 8.2 MC

 

Vorverstärker, MC symmetrisch, anpassbar
mit externem Elko Speichernetzteil, wartungsfrei,
im gleichwertigen Gehäuse Alu poliert

Durch seinen weiträumigen, breitbandigen, eindrucksvollen Klang und seine überragende Verarbeitung, verwöhnt der neue Transrotor Phono 8 MC Sym gleichermaßen Augen und Ohren.

In und Out XLR, sep. Netzteil
Verstärkung und Impedanz in 16 Stufen anpassbar 

 

Test Image 6.16
Das feine Moving Coil klingt ehrlich, detailreich und präzise, aber eben auch entspannt, kräftig du satt. Er entspricht dem Idealbild einer Hifi Komponente, die die Musik in freier Fahrt passieren lässt. Wenn der Diamant durch die Plattenrille fährt, verschwindet der 8.2 aus dem Blick, und zum Highlight der Musikwiedergabe wird, die zur vollen Entfaltung kommende Schallplatte. Ein klarer Preis / Leistungstipp

 

VTL Phono TP 2.5 II

 

 

MM/MC Röhren Phonovorstufe
Ein- / Ausgänge RCA
Impedanz und Gain anpassbar
Röhren 1x 12AU7, 2x 12AX7, 1x 12AT7