diverse Ethernet / LAN / Patch

 

 

 

!

Silent Wire Patchkabel Serie 32 Cat 7

 

Netzwerkkabel

 

sicher eines der besten Cat 7 Netzwerkkabel

 

Aqvox LAN Netzwerkkabel

 

Cat. 6a/7, 1200 MHz, S/FTP

Vollmetall Ethernet-Stecker mit spezieller interner Leitergeometrie. Dieses high-end Netztwerkkabel ist nicht vergleichbar mit regulären Ethernetkabeln, denn es übertrifft die aktuell höchsten Spezifikationen für Ethernetkabel.
Dieses Präzisions-Netzwerkkabel überträgt die Daten mit einem Höchstmass an Signalgüte. Die Signalqualität ist präziser, als bei jedem anderen frei verfügbaren Netzwerkkabel.
Eine überragende Übertragungsqualität für alle Arten von Ton-, Video- oder Datentransfers bei allen Übertragungsgeschwindigkeiten. Die High-end Audio- und Videowiedergabe wird mit diesem exzellenten LAN-Kabel verbessert und dauerhaft gewährleistet. Das verwendete Material, wie Stecker und das Rohkabel, sind in Deutschland hergestellt und in Hamburg sorgfältig konfektioniert.


Zu erwartende Klangverbesserung:

Weniger Hissing bzw. Sibilancen, also Zischlaute sss etc. Stimmen werden fokussierter dargestellt. Das Klangbild wird deutlich transparenter und offener.
Durch die gesteigerte Transparenz und Dreidimensionalität wird der Raum der Aufnahme fast greifbar reproduziert. Dynamik und Impulse durch z.B. hart angerissene Gitarrensaiten oder Percussion-Instrumente explodieren förmlich.
Eine intime Atmosphäre, die z.B. durch den Atem in der Singstimme oder das Fingerspiel auf den Saiten Ausdruck erhält, wirkt berührend life.  Auch der Bassbereich bekommt einen definierten Platz im Raum und wirkt farbiger und konturierter.

All dies bewirkt eine Steigerung dessen, wonach wir Audiophilen wohl am meisten streben: Die bestmögliche Übertragung der in der Musikaufnahme gespeicherten Emotionen und Atmosphäre.

 

 

Aqvox AQ-Switch

 

 

 >>>  Rückstand, wieder lieferbar ab ca Ende Mai

 

AQ-SWITCH


audiophiler High-End Gigabit Netzwerk-SWITCH mit 8 Ports



Neueste Netzwerktechnologie kompatibel mit allen Netzwerk-Anschlüssen.
Alle Mediadaten, die diesen audiophilen Switch durchlaufen, erfahren eine signifikante Verbesserung der Klang- und Bildqualität. 

 

Anwendungsbeispiele zur Klangverbesserung:

Ideal zur Verbindung von z.B. NAS, Server, Router, Streamer, DAC, HTPC, PC, TV
Auch zur Verbesserung und Verstärkung des Video/Audiosignals bei längeren LAN-Verbindungen.
(LAN-Verstärker / Netzwerkverstärker)

Verbessert Klangqualität und Bildqualität. Alle Video- und Audioformate, alle Auflösungen
Selbst 
wenn man die Verteilerfunktion und die Anschlüsse eines Switches momentan nicht benötigt, wirkt der Switch durch Entstörung und Optimierung des Datenstroms klangverbessernd auf eine LAN-Verbindung.

Der Netzwerk-Switch ist ein oft unbeachtetes Gerät, jedoch in seiner Funktion,
essentiell für die Qualität der zu übertragenden Mediadaten.

AQVOX-Modifikation:

"State of the Art" Signal-Entstörung und Optimierung.
Durch den Einsatz von Bauteilen aus der audiophilen Technik in der Stromversorgung und von AQVOX entwickelten innovativen Signalentstörkonzepten, ist AQVOX ein Quantensprung in der Verbesserung der Signalqualität bei der Übertragung von Media-Digitaldaten über LAN gelungen. Die Datenpakete erfahren eine präzisere Neutaktung. Die dem Klang abträglichen Rauschanteile (EMI), induziert durch Quellen wie PC, NAS, Router, sowie durch die Netzwerk-Kabel, werden weitestgehend eliminiert.

Das Klangbild wird deutlich dreidimensionaler und klarer aufgefächert, wodurch bisher nicht wahrgenommene Details neu entdeckt werden können.
Durch die gesteigerte Transparenz und Dreidimensionalität wird der Raum der Aufnahme fast greifbar reproduziert. Dynamik und Impulse durch z.B. hart angerissene Gitarrensaiten oder Percussion-Instrumente explodieren förmlich.
Eine intime Atmosphäre, die z.B. durch den Atem in der Singstimme oder das Fingerspiel auf den Saiten Ausdruck erhält, wirkt berührend lifehaftig. Auch der Bassbereich bekommt einen definierten Platz im Raum und wirkt farbiger und konturierter.

 

Auszug aus dem Test Hifi Statement

Nach meinen bisherigen Erfahrungen mit der digitalen Wiedergabe und nach einem langen Telefonat mit Norman Lübke von AQVOX über die technischen Aspekte habe ich zwar schon daran geglaubt, dass sich klanglich etwas bewegen könnte, aber in diesem Maße habe ich es nicht erwartet. Sie glauben gar nicht, wie viel der AQVOX Switch an klanglicher Verbesserung bringt. Das Schöne ist, dass die vorstehend beschriebenen klanglichen Eigenschaften des AQVOX Switch sofort und ohne größere Schwierigkeiten hörbar sind. In dieser Hinsicht macht es auch keinen Unterschied, ob JRIVER oder JPLAY mit MinimServer zum Einsatz kommen. Ich muss auch nicht lange zwischen den verschiedenen Switches wechseln, so eindeutig ist das Ergebnis. Großen Anteil hieran haben ganz offensichtlich die am Switch selbst durchgeführten Modifikationen. Dies wird klar, als ich das modifizierte Stecker-Netzteil mit dem nicht modifizierten Switch von D-Link kombiniere. Hier ist zwar eine Verbesserung zu hören, die aber für meinen Geschmack weit hinter dem Gesamtpaket aus modifiziertem Switch und Stecker-Netzteil zurückbleibt. Zwischen den beiden Standardswitches kann ich hingegen keine erwähnenswerten klanglichen Unterschiede feststellen.

Den ganzen Test lesen Sie bitte hier:

 

Ultrakurzfazit:
Wer das Ding nicht in den Datenstrom einschleust, verpasst schlichtweg zu viel. Trotzdem dieses Tuning im Prinzip schon beinahe selbsterklärend ist, stellen wir Ihnen so ein kleines Wunderding gerne 7 Tage zur Verfügung.