spl-logo
SPL

 

 

SPL, die Serie Pro-Fi, genannt Professional Fidelity

 

 

 

SPL entwickelt seit über 30 Jahren professionelle Audiotechnik. Unzählige Mastering Tonstudios
auf der ganzen Welt vertrauen SPL, dies insbesondere auch wegen der herausragenden Klangqualität

Die High-End Elektronik von SPL im Kleinformat klingt mühelos und gelassen, sehr präzise,
aber niemals hart oder analytisch. Schier grenzenloser Dynamikumfang und eine sehr räumliche Abbildung, 
Alle Komponenten vereint zudem die über - musikalische Fähigkeit, jede Art von Musik natürlich darzustellen.  


alle Komponenten sind im Midiformat gebaut
und in den Farben silber, schwarz und rot erhältlich


mehr Infos finden Sie direkt beim Hersteller spl.audio

 

 

!

Vorstufe SPL Director MKII

 

Auf der Münchner High End 2019 wurde er als “zentrales Element der Stereoanlage” erstmals vorgestellt: der neue Vorverstärker-DAC Director MK2 aus dem Hause SPL. Der Nachfolger des SPL Director kommt im frischen Design mit mehr Analogeingängen und einer neuen D/A-Wandler-Sektion, die PCM-Daten bis zu 32 Bit/768 kHz Auflösung verarbeiten kann. Insgesamt vier Digitaleingänge sind an Bord: je ein koaxialer und optischer S/PDIF-Input, ein USB-Port sowie ein AES/EBU-XLR-Anschluss.

Die Lautstärkeregelung des Director Mk2 erfolgt klassisch-analog mit einem motorgetriebenen ALPS-Big-Blue-Potentiometer. In der DAC-Sektion setzt SPL auf den AK4490-Chip aus dem Hause AKM, der neben den erwähnten PCM-Spezifikationen auch DSD256-fähig ist.

 

Doch auch Analogfreunde werden mit dem SPL Director Mk2 bestens bedient: So gibt es nicht nur sechs analoge Hochpegeleingänge (2 x XLR symmetrisch, 4 x Cinch unsymmetrisch), sondern sogar eine Send/Return-Schleife für das Einschleifen einer Bandmaschine oder einer externen Effektsektion. Und das Auge wird erfreut durch zwei elektromechanische VU-Meter, die dem 278 Millimeter breiten Gerät einen dezenten Vintage-Schliff verleihen, und frontseitig von einem 45-mm-Aluminium-Drehknopf mit Positions-LED, Eingangswahlschalter sowie einem Display flankiert werden. Die Vorstufe wird ohne Fernbedienung ausgeliefert, ist aber mit JEDER Fernbedienung kompatibel. Diese sollte einfach 4 von ihnen nicht benötigte Tasten haben, die dann vom Director für das Volume und die Quellenwahl "missbraucht" werden.

 

Endstufe SPL S-800

 

Endverstärker S-800

Leistung 4 Ohm  2x 285W
Leistung 8 Ohm 2x 185W oder Mono 450W
XLR Ein- und Ausgänge
Eingangs Trim-Regler bis -5,5dB
Trigger

Die Performer S-800-Endstufe ist eine ultra-kompakte Endstufe, die 2 x 285 W an 4 Ohm-Lautsprecher und im Brückenbetrieb mono 450 W an 8 Ohm liefern kann. Dank der VOLTAiR-120V-Technik benötigt sie nur eine einzige Treiberstufe, um die Bi-Polar-Transistorendstufe zu befeuern. Dadurch wird eine komplette Treiberstufe eingespart, was der Klangqqualität zu Gute kommt, denn immer noch gilt:
Weniger ist mehr. Auch in Sachen Elektronik.

 

 

Phono SPL Phonos

 

Phono-Vorverstärker Phonos

 

Dieser Phono-Vorverstärker ist für MM oder MC Tonabnehmersysteme geeignet. Er ist mit den bestklingensten Kondensatoren ausgestattet und nach dem legendären Douglas-Self-Design aufgebaut. Die Ein- und Ausgänge sind mit hochwertigen RCA Anschlüssen gefertigt. Die Einstellparameter sind als Schalter ausgeführt und immer zugänglich, damit Sie spielerisch zu den besten Klangergebnissen gelangen können.

Nach RIAA Standard für MM und MC
maximale Verstärkung MM 50dB, MC 71,5dB
Kapazitäten für MM 150, 220, 330 pF
Impedanzen MC 100, 220, 470, 2,2k, 4,7k, 10 kOhm
schaltbare Verstärkung
Rumpelfilter (Subsonic)
hochwertige RCA Anschlüsse

 

Frequenzweiche SPL Crossover

 

nicht vorführbereit

 

Kopfhörerverstärker SPL Phonitor e

 

nicht vorführbereit

 

Kopfhörerverstärker Phonitor X

 

nicht vorführbereit

 

Kopfhörerverstärker Phonitor XE

 

nicht vorführbereit

 

Endstufen Mono SPL Performer m 1000

 

nicht vorführbereit