Dynaudio Xeo 20

    Lieferzeit:ca. 5-7 Tagen
In den Korb
  • Beschreibung
  • Mehr

 

 

Vierzig Jahre Hi-Fi-Kompetenz und modernste Digitaltechnologie in einem Kompaktlautsprecher

 

 

Die neue Xeo 20 ist ein „best of“ des Vorgängermodells Xeo 4, die in einigen Disziplinen zugelegt hat und darüber hinaus ein paar erfreuliche Überraschungen mitbringt.

Wenn Sie die Vorgängerin kennen, dürften Sie das dezente Facelifting bereits bemerkt haben. Unsere Designer haben die Ecken abgerundet und die Kanten sanfter ausgeführt. Sie haben den Infrarotempfänger – der sich vorher noch oberhalb des Hochtöners befand – nun unter dem Tieftöner platziert. So entsteht ein zurückhaltender, aufgeräumter Gesamteindruck. Und sie haben sich entschieden, alle Metallkomponenten des Chassis in schwarz auszuführen. Das Resultat strahlt skandinavischen Minimalismus aus.

Vierzig Jahre Hi-Fi-Kompetenz – und modernste Digitaltechnologie – in einem Kompaktlautsprecher

Die neue Xeo 20 ist ein „best of“ des Vorgängermodells Xeo 4, die in einigen Disziplinen zugelegt hat und darüber hinaus ein paar erfreuliche Überraschungen mitbringt.

Wenn Sie die Vorgängerin kennen, dürften Sie das dezente Facelifting bereits bemerkt haben. Unsere Designer haben die Ecken abgerundet und die Kanten sanfter ausgeführt. Sie haben den Infrarotempfänger – der sich vorher noch oberhalb des Hochtöners befand – nun unter dem Tieftöner platziert. So entsteht ein zurückhaltender, aufgeräumter Gesamteindruck. Und sie haben sich entschieden, alle Metallkomponenten des Chassis in schwarz auszuführen. Das Resultat strahlt skandinavischen Minimalismus aus.

Xeo 20: Optimiert nach dem Vorbild unserer professionellen Studiolautsprecher

Leistung zu beherrschen lernt man am Besten bei Profis. Die Abstimmung der Xeo 20 basiert auf unserem berühmten professionellen Studiomonitor LYD 5 – einem Lautsprecher, die sich dort bewähren muss, wo Musik geschaffen und aufgenommen wird. So entsteht eine klare klangliche Verbindung vom Künstler im Studio über das Mischpult bis zum Ende der Hörkette, in Ihr Wohnzimmer. Sie hören das, was auch der Künstler spielte und hörte.

Die aktualisierte Firmware überzeugt durch effektivere Signalkomprimierung und Limiting. Weiterhin wurde die Frequenzweiche vereinfacht. Durch eine größere Überlappung der Frequenzbereiche beider Chassis entsteht ein besonders konsistentes Klangbild über den gesamten Frequenzbereich hinweg. Und die gegenüber der Vorgängerin nochmals verbesserte Basswiedergabe und Klangabstrahlung abseits der Hörachse sorgt dafür, dass Sie sich auch dann noch an einem wunderbaren Klangbild erfreuen können, wenn jemand anders Ihren perfekt platzierten Lieblingssessel in Beschlag genommen hat. Wir haben auch die Leistung des digitalen Signalprozessors (DSP) gesteigert und ihn gleichzeitig vereinfacht, sodass er bei der Positionskompensation (für die freistehende Platzierung, an Wänden oder in Ecken) noch effektiver arbeitet. Ähnlich sind wir schon bei der neuen Focus XD Produktfamilie vorgegangen. Dort, wo aus Nullen und Einsen wieder Töne werden, muss Luft besonders wirkungsvoll bewegt werden. Ein in Schlitzform ausgeführter Bassreflex-Port sorgt für eine straffe und kraftvolle Basswiedergabe.

Xeo 20: Direkteingänge

Die neue Xeo 20 verfügt außerdem über Direkteingänge. Sie benötigen also keine externen Komponenten mehr, um hier Ihre vorhandenen Signalquellen anzuschließen. Aber vielleicht steht Ihnen ja der Sinn nach noch mehr Optionen – beispielsweise kabelloser Audioübertragung mit 24 Bit und 96 kHz in höchster Qualität. Hierfür empfiehlt sich die separat erhältliche Dynaudio Connect Box .

An der Rückseite des Master-Lautsprechers (der wahlweise den linken oder rechten Kanal des Stereosignals wiedergeben kann) befinden sich ein digitaler optischer Eingang (Toslink mit 24 Bit / 96 kHz), Stereo-Cinch- sowie 3,5-mm-Miniklinkenbuchsen. Hier dürften wohl die meisten Audioquellen problemlos Anschluss finden. Auch Ihr Kassettenrecorder aus Kindertagen oder die altehrwürdige Bandmaschine.

Sie mögen es lieber kabellos? Dann werden Sie sich über die integrierte Bluetooth aptX-Technologie freuen. Sie ermöglicht es der Xeo, kabellos Signale in hoher Qualität von jedem kompatiblen Gerät entgegenzunehmen. Und weil die Signalübertragung zwischen den Xeo 20 Lautsprechern mit einem hochauflösenden 24/96-Signal erfolgt, wissen Sie, dass an dieser Stelle kein noch so kleines Detail Ihrer Musik verlorengeht. Wenn Sie es sich erst einmal zwischen Ihren neuen Lautsprechern bequem gemacht haben, werden Sie nicht so schnell wieder aufstehen wollen – niemand versteht das besser als wir. Daher werden Sie sicher gerne hören, dass die neue Fernbedienung sowohl die Direkteingänge der Xeo 20 als auch die Dynaudio Connect Box zu steuern vermag – und das auch über größere Distanz als beim Vorgängermodell.

Stereo 05.18
….an einem McBook angeschlossen legte sie erwartungsgemäss nochmals eine stattliche Portion an Plastizität und Gelöstheit zu. Vor allem die Mittenwiedergabe hat spürbar mehr Präsenz und kommt insgesamt seidiger und gelassener herüber. Dynamisch fordernde Songs zeichnet sie räumlich riesig in den Hörraum, und obwohl die Abmischung nicht gerade ein Meisterwerk ist, gelingt es ihr, das dichte Geflecht aus Orgeln, Gitarren, Percussion und dem eindringlich emotionalen Gesang von Hausswolf zu differenzieren. Sie ordnet Instrumenten und Stimmen einen vorbildlich klar definierten Platz auf der Bühne zu. Durch ihre Dynaudio typische Timing Präzision hat das Ganze so viel Pepp und Anmachfaktor, dass man sich den schmachtenden sieben Minuten Brocken nochmals anhört. Klang und Konzept der neuen Xeos haben es uns angetan. Sollte uns in der nächsten Zeit jemand fragen, wie wir uns die Zukunft der hochwertigen Musikwiedergabe vorstellen, können wir mit gutem Gewissen sagen, die ist schon da.

Preis / Leistung  > 5 Sterne > überragend 

!