Cambridge Audio

logo

 

Best Hifi-Equipment made in England
Weltweit mit unzähligen Preisen von internationalen
Fachorganisationen und Presse ausgezeichnet!
Die unten aufgeführten Geräte sind bei uns in der Regel vorführbereit

Cambridge Audio Alva TT

In den Korb

 

 

Plattenspieler, Serie EDGE 

fix-fertig Packet  -  auspacken - anschliessen und geniessen

Direktantrieb
Tonabnehmer MC
intergrierter Phonovorverstärker
Bluetooth aptx HD

Der Alva TT kann mit einem normalen RCA Kabel an jeden Verstärker mit einem freien Line Eingang angeschlossen werden. Der Phono Vorverstärker ist bereits eingebaut. Oder als Variante direkt und kabellos auf ihren Bluetooth Empfänger.

 

Test Stereo 6.19
Der in ein stabiles Aluminiumchassis geschlagene Alva TT ist nicht nur ein erstklassiger, rundum gelungener Plattenspieler, er macht auch Bluetooth in der gehobenen Liga salonfähig. Es macht Lust, dem rundum gelungenen Packet ein noch besseres Tonabnehmersystem zu spendieren.  
Preis / Leistung 5 Sterne überragend

Test Stereoplay 9.19
Äusserst pfiffiges, ideenreiches und sehr hochwertig realisiertes Komplettpacket mit einem echten Tonabnehmer Geheimtipp, das auch Newcomer problemlos installieren können. Klanglich deutlich oberhalb der Preisklasse anzusiedeln, spielt der Cambridge stark, muskulös und farbenprächtig, wobei die Bluetooth Übertragung nur einen Hauch hinter dem analogen Anschluss bleibt
Preis Leistung > überragend / Stereoplay Highlight

 

Cambridge Audio Edge A

In den Korb

 

 

Vollverstärker mit integr. DA Wandler
Eingänge 2x RCA, 1x XLR, 5 x digital
Ausgänge analog RCA und XLR 

 

 

Technische Daten Edge A:
KONTINUIERLICHE AUSGANGSLEISTUNG: 100 W QMW an 8 Ohm; 200 W QMW an 4 Ohm
BLUETOOTH: 4.1 (Smart-/BLE-fähig) A2DP/AVRCP unterstützt Formate bis aptX HD
KOAXIALER S/PDIF-EINGANG: 16/24 Bits, 32-192 kHz
EINGÄNGE: Symmetrisch, Koaxial S/PDIF, TOSLINK, USB Audio, Unsymmetrisch, Bluetooth, Audio Return Channel (ARC)
USB-AUDIOEINGANG: USB Audio Class 2.0 unterstützt bis zu 32-Bit 384 kHz PCM, oder bis zu DSD256
TOSLINK-EINGANG: 16/24 Bits, 32-96 kHz
IM LIEFERUMFANG ENTHALTEN: Edge A Integrierter Verstärker; 1,5 m Stromkabel; Edge Fernbedienung; 3 x AAA-Batterien; Bluetooth-Antenne; Edge Link-Kabel; Edge A Benutzerhandbuch

 

Testberichte

In meinen Augen und Ohren ist der Cambridge Audio Edge A derzeit der mit Abstand attraktivste Vollverstärker um 5.000 Euro. Die Verarbeitung, das Ausstattungs-Konzept, der Klang – das alles ist durchdacht, so wertig, so liebevoll umgesetzt, dass ich gar nicht anders kann, als diesen Verstärker aus tiefem Herzen zu mögen. Der Edge A verköpert High End wie ich es mir wünsche: klanglich praller Stoff, der dezent und nobel in Szene gesetzt und dabei noch irgendwie bezahlbar ist. Ein ganz großer Wurf!

Audio 10 Sep.2018 

„Schon seine schiere physische Präsenz macht es fast unmöglich, vom Cambridge Edge A nicht fasziniert zu sein. Der differenzierte, transparente und sehr räumliche Klang tut ein Übriges. Mit dieser Preziose setzt Cambridge eine Duftmarke in Regionen, in denen man die Briten bisher nicht mal als kleinen Punkt auf dem Radar hatte. …“

Stereo 10 Sep.2018 Testauszug:

“…mit knapp 200 Watt und Impulsspitzen von bis zu 250 Watt ist der Edge ein Kraftprotz. Durch seine übermotorisierte Netztopografie spielt er sogar derart souverän und wuchtig auf, als habe er die doppelte Leistung. Sein Herz bilden zwei riesige Ringkerne, die gegenphasig übereinander verbaut werden und so einen Teil ihrer Magnetfelder terminieren. Ein dritter Trafo speist die digitalen Schaltungen. Die Endstufen sind direkt neben der Energieversorgung angeordnet und besitzen offene, schienenartige Stromführungen. Obwohl man das superb verarbeitete Aluminiumgehäuse nach dem Lösen von nur zwei Stellschrauben öffnen kann, sollte ein Laie unbedingt seine Finger aus dem brisanten Innenleben lassen. Der Kopfhörerausgang an der Front schaltet die Endstufen übrigens vollständig ab und spart so während seiner Verwendung reichlich Strom.

Mit derartigen Kraftreserven arbeitet der Edge A dynamische Feinabstufungen filigran heraus. Er ist ein schneller, zeitlich hochpräziser Verstärker, für den Störeinflüsse wie Klirr und Intermodulation Fremdworte sind. Auf Wunsch kann er es richtig krachen lassen, pustet an gnädigen Boxen wie DALIs Epicon 6 knochentrockene und schiebende Basswellen in den Hörraum. Allerdings ist so ein Spektakel nicht sein vorrangiges Metier. Viel lieber drückt er Stimmen wie der von Leslie Feist im zauberhaften “Graveyard” einen Glanz und eine Seele auf, die seine Zuhörer dahinschmelzen lassen. Seidige Klangfarben und das Herauskitzeln feinster Untertöne beherrscht er meisterhaft ! Die Box verschwand dabei vollständig als Klangquelle, und man konnte sich völlig befreit der Illusion hingeben, Instrumente und Stimmen stünden auf einer riesigen Bühne. Wie gesagt: All das kennt man grundsätzlich von Cambridge Audio. Den losgeleinten Entwicklern gelang mit ihrem Edge aber tatsächlich das Kunststück, die betörende Klangwelt des britischen Unternehmens auf eine körperlich spürbare Ebene zu bringen und in ein ebenso bezauberndes Design…”

Fazit:

Cambridge Audio belohnt sich für 40 Jahre gute Arbeit und schenkt seinen Fans den besten Verstärker, den die Briten je konzipiert haben: Musikalisch, farbkräftig und unschlagbar dynamisch !

Preis / Leistung: exzellent

Test Hifi Eins Null 2.19 
Der Edge A ist ein ausgezeichneter Verstärker, bei dem wirklich alles zusammen passt. Selbst wer an dem schicken Design, der tollen Technik und der exzellenten Verarbeitung keinen Gefallen finden sollte, der muss ihn einfach wegen seines direkten, lebendigen Klanges mögen

 

Cambridge Audio Edge NQ

In den Korb

 

 

Vorverstärker / Streamer

Mit dem Edge NQ können Sie Musik von jeder Signalquelle genießen. Neben digitalen Koaxialanschlüssen, HDMI-, USB- und S/PDIF-Anschlüssen sind auch Chromecast, Spotify Connect, AirPlay, Bluetooth aptX HD und Internetradio integriert. Unabhängig von der Quelle verfälscht der Edge NQ den Charakter eines Instruments nicht und bietet ein Musikerlebnis, wie Sie es noch nie hören konnten.

 USB bis 32Bit 384kHz, DSD256
Bluetooth
koaxialer Digitaleingang RCA
Toslink
Chromecast Built (HochauϚsende Drahtlosverbindung, die mit hunderten von Android- und iOS-Apps kompatibel ist. Chromecast Built-in ist ein Warenzeichen von Google LLC.)
Analog In 2x RCA, 1x XLR, Out RCA und XLR
 

Test Stereoplay.3.19
technisch hoch interessant, vielseitig und einfach zu bedienen. Die Edge sorgt klanglich für Begeisterung, ihre Natürlichkeit und Genauigkeit vermittelt das Gefühl, Musik so zu hören, wie es richtig ist. Ein Hammer
Preis / Leistung > überragend / Stereoplay Highlight

 

Test Stereo 4.19
Klanglich überragend musikalische und superb verarbeitete Hochpegelvorstufe, exzellenter DA Wandler und vorzüglich ausgestatteter Top Netzwerkplayer in einem, was zu dem Preis schon beinahe ein Schnäppchen ist.

Preis / Leistung > überragend 5 Sterne

Cambridge Audio Edge W

In den Korb

 

 

Leistung 2x 100W 8 Ohm oder 2x 200W 4 Ohm Class AB
Eingänge RCA und XLR

 

Test Stereoplay 5.19
Starke Endstufe, die auf Grund ihrer Laststabilität praktisch jeden Lautsprecher antreibt. Die Class XA Schaltung ist ein Stromfresser, dafür entschädigt die W mit einer perfekten Kontrolle des Lautsprechers und unerschütterlicher Leichtigkeit
Preis / Leistung > überragend / Stereoplay Highlight


Test Stereo 4.19
Kraftvoller und klanglich ganz ausbalanciert musizierender Doppel Mono Verstärker der Spitzenklasse mit hohen Reserven. Sehr rhythmisch und dabei druckvoll, farbstark und körperhaft. Dabei top verarbeitet, ein Preistipp
Preis / Leistung exzellent 4 Sterne


 

Cambridge Audio Netzwerkplayer CXN V2

In den Korb
  • Atemberaubende Klangqualität – Hören Sie jedes Detail Ihrer digitalen Dateien.
  • Anschlüsse für alles – USB, koaxiale und verdrahtete TOSLINK-Verbindungen. AirPlay 2 und die Chromecast-Integration bieten drahtlose Verbindungen.
  • Spotify Connect- und TIDAL-kompatibel.
  • Hochqualitatives Streaming von Internet-basierten Radiosendern dank MPEG-DASH.
  • Absolute Kontrolle. Vom Komfort Ihres Sofas aus – die dedizierte StreamMagic-App  für iOS und Android macht es möglich.
  • Ausgezeichnet mit dem „Best Buy Network Player 2018“ von „What Hi-Fi?“!
  •   

     

    Cambridge Audio CD Laufwerk CXC

    In den Korb

     

    • Detaillierte Wiedergabe von Audio-CDs.
    • Hochmoderner, eigens entwickelter S3-Servo, um die Geschwindigkeit der CD zu regulieren und eine makellose Wiedergabe zu gewährleisten.
    • Ausschließlich digitaler Ausgang für ein klares Signal.
    • Das umfassende Metallgehäuse isoliert Komponenten und garantiert Spitzenleistungen.
    • Schwebendes Design.

     

      

     

     Serie 800

     

    Die neue Cambridge Verstärkerkombi Serie 851 lässt die Vorgängerversion im Schatten stehen.
    Schnell, dynamisch und leichtfüssig treibt die Kombi locker lässig jeden Lautsprecher.
    Trotzdem ist die typisch englische Klangcharakteristik erhalten geblieben.
    Sehr schön und klanglich gefährlich gut, so sehen Sieger aus.

     

    Cambridge Audio Verstärker 851A

    In den Korb

     

    Class XD Vollverstärker des neusten Generation
    Zwei Dual Mono Verstärkerblöcke mit schaltbaren Ausgängen A + B
    Leistung 2x 120W an 8 Ohm oder 2x 200W an 4 Ohm
    7 Eingänge Line RCA, 2 Eingänge Line XLR,  Rec Out, Preamp Out
    Tonregler abschaltbar, präzise Lautstärkeregelung, variables Display,
    Zur Integration ins Heimkino kann jeder Eingang fixiert werden
    Standby weniger wie 0.5W

    Lieferbar in den Farben silber und schwarz

    Test Stereo 9.2012
    Ein Vollverstärker wie aus dem Bilderbuch des Verstärkerbaus. Er klingt ausgesprochen akkurat, plastisch und fein, völlig frei von unerwünschten Artefakten, dabei kraftvoll und charmant. Moderne, durchdachte Ausstattung.
    Exzellent  >  4 Sterne

    Test Stereo 10.2012   EISA Award Best Product 2012 / 2013 

     

    Cambridge Netzwerkplayer 851N

    In den Korb

     

     

     

    Der High-End Netzwerkplayer von Cambridge
    alle Optionen an Bord, perfekt verarbeitet, klanglich phänomenal,
    einfachste Bedienung auch ohne Fernsteuerung direkt am Gerät

     

    Der Gipfel der Performance für digitale Signalquellen und Streams: Der 851N ist der ultimative Netzwerk-Player. Er verfügt u.a. über Upsampling auf 24 Bit / 192 kHz für alle Anschlüsse, native Wiedergabe von 24 Bit / 192 kHz, digitale USB-Audioeingänge sowie Streaming z.B. von Spotify Connect, Apple AirPlay und DSD über WLAN.

     

    Test EinsNull 01.16
    Egal ob vom Netzwerkspeicher, vom Tablet oder vom Laptop, der 851N bietet wunderbar detaillierten Klang. Unglaublich ehrlich und linear setzt der Netzwerkplayer eine Vielzahl von Formaten und Abtastraten um, lässt sich flexibel einsetzen und ist trotzdem bezahlbar.

     

    Cambridge Audio Player 851C

    In den Korb

     

    CD Player, DAC und digitale Vorstufe in einem Gerät
    24 Bit 384kHz Upsampler mit 4 schaltbaren, digitalen Eingängen, S/P DIF (RCA),
    Toslink, AES/EBU und USB 1.0 oder 2.0.
    Digitale Ausgänge  S/P DIF, Toslink, AES/EBU.
    Ausgänge analog RCA und XLR,
    3 Filter wählbar
    Standby weniger wie 0.5W

    Als Besonderheit kann das Gerät auch als digital geregelte Vorstufe gebraucht werden. Die Volumeregelung kann im Menue mit wenigen Schritten aktiviert werden.

    Lieferbar in den Farben silber und schwarz

    Test Stereo 9.2012
    Dieser Player ist zweifellos ein Ueberflieger. Man bekommt hier 3000 Euro Haptik, einen musikalischen Spieler, einen HD fähigen, superben DAC.
    Preis / Leistung  Ueberragend  >  5 Sterne


    Hifi & Records 4.2016
    Gemessen an seinem Preis steht der 851C mit klasse Verarbeitung und gigantischer Ausstattung da. Nicht nur, dass er auch Musikdaten vom PC oder Mag stream, über RS 232 oder über Cinch klingt er sich sogar einer Hausvernetzung ein. Klanglich gibt es schon gar nichts zu mäkeln. Nach zahllosen Hörtests landeten die britischen Entwickler bei 192 kHz/ 24 Bit eine erstklassige Entscheidung. Als extra Bonus erlauben drei umschaltbare Filter individuelle Feinjustage.


     

    Cambridge Audio Endstufe 851W

    In den Korb

     

    Dieser vollständig analoge Verstärker erzeugt ein unglaublich reines Signal. Der 851W erzeugt so wenig harmonische Verzerrungen und fügt nur so geringes Rauschen zum Originalsignal hinzu, dass wir dies kaum messen können. Bei Vorverstärkern ist das eine gute Sache!
    Er ist der am besten klingendste Endverstärker, den Cambridge Audio je hergestellt hat

     

    Klasse-XD Verstärkung – Das proprietäre Verstärkungssystem von Cambridge Audio schaltet dynamisch zwischen Klasse-A- und -AB-System um. Klasse-A-Verstärkung verwendet nur einen Transistor und erzeugt den reinstmöglichen Klang, kann jedoch eine niedrige Energieeffizienz haben. Klasse-AB hingegen verwendet beide Transistoren, ist aber nicht in der Lage, ein Gleichgewicht zwischen niedriger Übernahmeverzerrung und Energieeffizienz herzustellen. Unser Klasse-XD-System verwendet sowohl einen Klasse-A als auch einen Klasse-AB-Modus, wobei die Übergangsfrequenz je nach Ausgabelautstärke dynamisch verschoben wird. Dadurch wird die minimale Übernahmeverzerrung einer reinen Klasse-A-Schaltung mit der bei höheren Pegeln größeren Effizienz von Klasse-AB verbunden, so dass man das Beste von beiden erhält, ohne dabei irgendwelche Kompromisse einzugehen.

    Enorme Leistung – 200 W an 8 Ohm im Stereobetrieb sind enorm. Diejenigen, die jedoch noch mehr Leistung benötigen, können den 851W auch mono gebrückt betreiben und kommen so auf 500 W QMW pro Verstärker.

    Zwei Ringkerntransformatoren – Voneinander unabhängige High-End-Transformatoren für die Verstärkung sowie für Eingänge und weitere Schaltungen sorgen dafür, dass drastische Sprünge der Ausgangsspannung, die beim Betreiben von leistungsstarken Lautsprechern entstehen können, keinen Einfluss auf das Klangverhalten haben, da die Netzteile komplett separat gehalten werden.

    Terrapin Impedanzpuffer-Module – Diese proprietären Module von Cambridge Audio ersetzen die Operationsverstärker, welche meist in ähnlichen Verstärkern eingesetzt werden. Sie ermöglichen bei einem kritischen niedrigen Aussteuerungspegel deutlich verbesserte Stereokanaltrennung und Abbildungstreue, was in dieser Preisklasse bisher noch nie erreicht wurde.

    Proprietäre CAP5 Sicherheitsschaltung – Schützt Ihr System vor Schäden durch Gleichstromspitzen, Überhitzung, Kurzschluss und Übersteuerung.

    Integration – Smart-Auto-Standby-Funktion, die eingehende Audiosignale erkennt – zur einfacheren Integration mit Cambridge Audio Vorverstärkern.

    Ganzmetallgehäuse – Ein hoher Aluminiumanteil sorgt für Strukturfestigkeit und dämpft akustische Resonanzen gezielt ab.

     

    Test STEREO 5.2014

    Ausgesprochen souverän, anspringend lebendig, dabei körperhaft und druckvoll klingender Verstärker mit enormer Leistung
    Exzellent > 4 Sterne

     

    In den Korb

     

    Kleiner, feiner DA Wandler mit USB Anschluss
    und separatem Netzteil

     

    Das Gerät ist in der Lage sein, selbst hochauflösende Audio-Daten etwa direkt vom PC oder Mac in erstaunlicher Klarheit und Präsenz wiederzugeben, so Cambridge Audio.

    Die Entwickler setzten hierfür auf das neueste USB-Interface eigener Entwicklung, das ohne spezielle Treiberunterstützung, dem Standard entsprechend, Audio-Daten mit einer Auflösung von 24 Bit und 96 kHz entgegen nimmt. Durch optionale Treiber, die direkt von der Webseite des Herstellers zugänglich sind, sind mit dem neuen Cambridge Audio DacMagic 100 aber auch Audio-Daten mit bis zu 24 Bit und 192 kHz möglich. Damit ist man mit Hilfe dieses als überaus kompaktes Gerät konzipierten D/A-Wandler bestens für die Wiedergabe so genannter Studio Master-Dateien gerüstet, die von immer mehr Plattformen zu teils erstaunlich günstigen Preisen angeboten werden. Die Treiber werden auf der Seite des Herstellers sowohl für Microsoft Windows als auch Apple MacOS X angeboten

    .

     

    In den Korb

     

                                                    

     

    Der DacMagic Plus punktet mit außerordentlicher Ausstattung und vor allem mit einer Klangqualität, die noch nie zuvor für so wenig Geld zu haben war. Allerfeinste Digitaltechnologie mit “Adaptive Time Filtering”-Technologie der 2.Generation (ATF2) lässt digitalen Verzerrungen (Jitter) keine Chance. 32bit DSP-Prozessoren behandeln alle Quellsignale besonders sorgfältig. Das 24 bit/384 kHz Upsampling und die hochpräzisen Wandlerbausteine von Wolfson machen bisher nicht gehörte Details ihrer 16 oder 24bit Lieblings-Aufnahmen so gut erlebbar wie nie zuvor. Dank der integrierten Lautstärkeregelung kann der DacMagic Plus auch als hochwertiger Kopfhörerverstärker oder sogar als Vorverstärker für digitale Quellen verwendet werden.

    Digital-Inputs
    24 bit/192kHz USB
    2x S/PDIF
    2x Toslink
    Bluetooth Streaming-Input (für BT100)
    Digital Loop-Out Koax und optisch für Aufnahmegeräte
    Audio-Outputs XLR, RCA und 3,5 Klinke (Kopfhörer)
    Lautstärkeregelung für Kopfhörer bzw. Line-Out
    DA-Wandler 2 x Wolfson WM8740 24bit/192kHz DACs
    Sampl Rate Anzeige 32 / 44,1 / 88,2 / 96 / 192 kHz
    Audio-DSP Analog Devices 32bit/384kHz
    Upsampling process ATF2 (Anagram Technologies)
    Schaltbare Filter linear / minimal / steil
    für jeden Input separat schaltbar
    Abmessungen 216 x 54 x 193 mm
    Gewicht 1,3 kg

     

    Test IMAGE-Hifi  2.2012      Der MacMagic schlägt sich klanglich hervorragend. Charmant fliessend ist der kleine Cambridge ein angenehmer, klangfarbenstarker Unterhalter. Bei mehr als 80% der Titel gefiehl mir der Minimum-Phase-Filter

    Test Stereo 6.2012      ...  er klingt vollmundig und farbstark, dynamisch sowie ausserordentlich musikalisch und präsent
    Preis / Leistung   >  Ueberragend, 5 Sterne

    Test Audio 4.2012       ...    der Cambridge macht alles richtig    >   115 Punkte, sehr gut

    Test EinsNull 2.2012     ... er erzeugt Stimmen, die so energiereich, ausdruckstark und glasklar im Raum stehen, dass es eine wahre Freude ist. Tonal spielt er auch ohne Fehl und Tadel. Ganz klar, der DacMagic spielt weitaus besser, als es sein Preisschild erwarten lässt. Dieser DAC ist eines der grossen Highlights.


     

    Cambridge Audio Duo

    In den Korb

     

     

    Phonostufe MM und MC

    Volumeregler für den Kopfhörerausgang
    Balanceregler für den Ausgleich des Tonabnehmers
    Abschaltautomatik

    > klein und fein, schöne Verarbeitung, klanglich über jeden Zweifel erhaben.

    Test Stereoplay 8.18
    Mit MM und mit MC Abtastern extrem locker und gelöst,weiträumig und mit schillernder Transparenz. Der Bass kommt schlank, sehnig und trocken. Das schlägt in dieser Preisklasse den Boden ins Gesicht. Mit praktischem Balanceregler für den Kanalausgleich und Kopfhöreranschluss..
    Die Summe der gebotenen lässt einen deutlich höheren Preis vermuten

    Die Kombination Phono- und Kopfhörerverstärker ist ein Hammer. Angesichts des tiefen Preises reibt man sich ungläubig die Ohren. Eine feine Sache, eine dicke Empfehlung  Preis/ Leistung > überragend

     

     

    Cambridge Audio BT 100

    In den Korb
     

     

    Bluetooth Audioempfänger

     

    Verwandeln Sie Ihr Smartphone, Tablet oder Ihren Computer in ein drahtloses HiFi-Gerät. Indem Sie den  BT100 an ein beliebiges unterstütztes Gerät von Cambridge Audio anschließen, können Sie drahtlos Musik von Ihrem iPhone, Smartphone, iPad, Tablet, Laptop oder einem anderen Bluetooth-fähigen Gerät an Ihre HiFi-Anlage oder Ihr Entertainment-System senden

    Cambridge Audio Systemfernbedienung

    In den Korb

    Lange erwartet, endlich da

    Die neue Cambridge Audio Fernbedienung ist für folgende Geräte geeignet

    651C/851C
    351R/551R/651R/751R
    651A/851A
    Stream Magic 6

    Die Grundsatzfunktionen können über diese Fernbedienung gesteuert werden.
    !