SP Enacom G- Line Harmonix Filter

    Lieferzeit:ca. 5-7 Tagen
In den Korb
  • Beschreibung
  • Mehr

20 Jahre Special Edition.

> solange Vorrat <

Die Enacom Great-Line-Filter entfernen HF-Einstreuungen und sind besonders bei längeren Zuleitungskabeln oder auch sehr hochwertigen ungeschirmten Kabeln sehr hilfreich. Sie werden idealerweise direkt zwischen den Signalkabeln und dem Vor- oder Vollverstärker eingefügt. Auch die Anwendung zwischen Vorstufe und weit entfernten Mono-Endstufen oder Aktivlautsprechern ist sehr zu empfehlen. Wer sich eines kleinen Tricks behelfen möchte, kann die Enacoms auch einfach an den Tape-Out des Verstärkers anschliessen. Die Wirkung entfaltet sich dann über alle angeschlossenen Geräte, ist jedoch weniger stark ausgeprägt als bei einzelner Anwendung.

Enacom steht für End Audio Compensator und wurde ursprünglich von der japanischen Firma Enokido entwickelt. Der sperrige Name möchte mitteilen, dass die Enacom-Produkte an den Enden des Audiosignalpfads eingesetzt werden sollten. Es handelt sich hier um elektrische Filter, die für verschiedene Hifi-Anwendungen entwickelt wurden und in kupferfarbenen Gehäusen stecken. Dieses Gehäuse hat nach Aussage der Entwickler einen entscheidenden Anteil an der klanglichen Verbesserung und ist durch ein japanisches Patent geschützt. Klanglich macht sich vor allem ein natürlicher und weichere Hochtonbereich, dem alles Metallische abgeht, bemerkbar. Wer genau hinhört, wird eine sauberere Impulswiedergabe bemerken. Dieses wird durch für die jeweilige Anwendung abgestimmte parallele Hochfrequenzfilter erreicht.

 

 

 

!